Um das willmy Magazin auch offline mobil erleben zu können, können Sie die App für Ihr Smartphone und Tablet herunterladen.

Messen

Sehen und gesehen werden

Trotz digitaler Vernetzung sind Messen nach wie vor wichtige Marktplätze für den direkten geschäftlichen Austausch

Sehen und gesehen werden

Trotz digitaler Vernetzung sind Messen nach wie vor wichtige Marktplätze für den direkten geschäftlichen Austausch

Es gibt zwar noch immer Weltausstellungen – 2015 in Mailand, 2017 in Astana, 2020 in Dubai –, aber sie haben nicht mehr die Bedeutung als Orte, an denen Weltneuheiten präsentiert werden. Steve Jobs etwa stellte das iPhone 2007 nicht auf einer Weltausstellung vor, sondern auf der „Macworld“, einer Fachmesse für Apple-Produkte in San Francisco.

Expo 2017 in Astana (Kasachstan)

Die Expo 2017 steht unter dem Motto „Energie der Zukunft“ und läuft vom 10. Juni bis 10. September 2017 in der kasachischen Hauptstadt.

Im Deutschen Pavillon sollen sich auf etwa 1.700 Quadratmetern die 16 Bundesländer vorstellen und Highlights in Sachen Erneuerbare Energien präsentieren. Die Besucher erhalten einen sogenannten „Smartstick“ in ihrer jeweiligen Sprache, mit dem sie in der Ausstellung Inhalte aktivieren können.

Im zweiten Ausstellungsraum, der Stadt der Zukunft, lenkt der Deutsche Pavillon den Blick auf die Lebenswelt der Besucher. (Foto: insglück/gtp2/mac)

Die erste Weltausstellung (Expo, World's Fair) fand 1851 in London statt.

Ausgewählte Messen 2017

10.01.-12.01.2017
PSI
Europäische Leitmesse für Werbeartikel

Düsseldorf

Marketing und Medien

15.02.-18.02.2017
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Nürnberg

Tipp

05.03.-09.03.2017
EuroShop
The World’s No.1 Retail Trade Fair

Düsseldorf

Marketing und Medien

14.03.-16.03.2017
embedded world
Weltleitmesse für Embedded-Systeme

Nürnberg

Tipp

20.03.-24.03.2017
CeBIT

Hannover

Tipp

23.03.-26.03.2017
Leipziger Buchmesse

Leipzig

Marketing und Medien

21.06.-22.06.2017
CO-REACH
Die Dialogmarketing-Messe / Print. Online. Crossmedia

Nürnberg

Marketing und Medien

01.09.-06.09.2017
IFA

Berlin

Tipp

13.09.-14.09.2017
dmexco
Leitmesse und Konferenz der digitalen Wirtschaft

Köln

Marketing und Medien

11.10.-15.10.2017
Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main

Marketing und Medien

18.10.-20.10.2017
viscom
Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation

Düsseldorf

Marketing und Medien

02.11.-05.11.2017
iENA
Internationale Fachmesse für Ideen, Erfindungen, Neuheiten

Nürnberg

Tipp

Ein kleiner Blick auf die Spielwarenmesse in Nürnberg. (Foto: Martin Rehm)

Die NürnbergMesse baut gerade eine zweite neue Messehalle – nach einem der letzten Entwürfe der irakisch-britischen Star-Architektin Zaha Hadid (†).

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse am Standort Nürnberg und weltweit. Die Gruppe mit rund 600 Beschäftigten nutzt den PERSOKOMP-Kompetenzcheck des Meramo Verlags für die Auswahl von Bewerbern für sechs Ausbildungsberufe und einen dualen Studiengang. Der einzelne Bewerber absolviert den Online-Test, anschließend wird das Ergebnis mit einem Anforderungsprofil für die jeweilige Ausbildung oder den Studiengang verglichen (Matching). Schließlich erhält die NürnbergMesse ein Ranking der Bewerber.

Hannover ist mit über 460.000 Quadratmetern der größte Messeplatz der Welt. Shanghai folgt auf dem zweiten Platz.

Die häufigsten Messethemen in Deutschland

763

Jobmessen

303

Hochzeitsmessen

80

Tuningmessen

44

Babymessen

Quelle: messen.de

Amateurfunk (z.B. „Ham Radio“, Friedrichshafen, „Interradio“, Hannover)

Anime / Manga („Connichi“, Kassel; „Manga-Comic-Convention“, Leipzig)

Bonsai und Koi (z.B. „InterKoi & Aquaristik“, Kalkar)

Bürsten und Pinsel (z.B. „interbrush“, Freiburg)

Country & Wester (z.B. „Country“, Hannover; „Americana“, Augsburg)

Fahrgeschäfte (z.B. „Interschau“, Augsburg)

Karneval (z.B. „EAS“, Amsterdam)

Kirchenausstattung (z.B. „Gloria“, Augsburg)

Meeres- und Raubfischangeltage (Magdeburg)

Paddelsport (z.B. „Paddle-Expo“, Nürnberg)

Weitere Artikel